Achtung, eine Durchsage!

Wir versuchen immer am Anfang der Aktuell-Seite diese „Durchsage“ zu stellen. Bitte lesen Sie regelmäßig die Infos, damit wir die Verschwendung von Papier einstellen können!

Diese Woche:

+++Mo, 14.10. 5./6. Std entfällt für kath. Religion 3./4. Klasse (OGS geöffnet), ebenfalls kein Forscherlabor 3. / 4. Klasse um 15.00, da Dienstbesprechung Schulleiter

+++Di, 15.10. Start der Lesepaten, 9.50-10.35

Danke an Frau Hofmann, Frau E. Gessner (14tägig), Herr H. Breitenbach, Herr G. Knüttel, Frau St. Geßner, Frau N. Rügamer (Springer) 

+++Di, 15.10. 15.00-16.00 Mikroskopieren 1. Teil (ausgebucht)

+++Mi, 16.10. 1. Runde Unterfränkische Mathe-Meisterschaft 4. Klasse

Die Regierung von Unterfranken führt seit 2008 die Unterfränkische Mathematikmeisterschaft für die 4. Klassen an Grundschulen in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern und der Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbanken durch. Die Mathematikmeisterschaft wird auf drei Ebenen durchgeführt (Schule, Schulamt, Bezirksebene). Die besten 24 Schülerinnen und Schüler können sich für das Finale an der Regierung von Unterfranken qualifizieren. Grundlage für die Meisterschaft ist ein Aufgabentyp, der besonders das logische Denken erfordert. Dabei steht das selbsttätige und kreative Knobeln im Vordergrund. 

+++Mi, 16.10. 10.35-11.20 Forscherlabor 1/2

+++Mi, 16.10. 15.00-16.00 AG Theater/Film

+++Fr, 18.10. 10.35-11.20 Einstein-Club

+++ Fr, 18.10. 12.15-13.00 Kinderuni

+++ Fr, 18.10. 12.15 u. 13.15 Future kids

Vorschau:

+++ Di, 22.10. 15.00-16.00 Mikroskopieren 2. Teil (ausgebucht)

+++Do, 24.10. Der Fotograf kommt zu allen Klassen!

+++Fr, 25.10. letzter Schultag vor den Herbstferien nach Stundenplan!

++++++++wie letztes Jahr!+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Aufruf vor den Herbstferien (wird im Religionsunterricht thematisiert)

Seit 2003 freuen sich zehntausende Kinder in Not auf ihr persönliches Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele von ihnen ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Weihnachtsaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica e. V. in Zusammenarbeit mit Sternstunden e. V. und Bayern 2, macht es möglich. Seit einigen Jahren macht die Grundschule hier mit.
Millionen Kinder dieser Welt leben in großer Armut. Wir beteiligen uns darum an der bayernweiten Aktion „Geschenk mit Herz“ und sammeln Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. Die Hilfsorganisation humedica e. V. (Kaufbeuren) bringt diese Päckchen zu Kindern aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa. Auch in diesem Jahr sollen wieder zehntausende Päckchen in ganz Bayern gepackt werden.
„Die Aktion „Geschenk mit Herz“ ist eine wunderbare Gelegenheit, etwas zurückzugeben“, sagte so manche Familie im letzten Jahr. „Das liebevolle Packen der Geschenke ist für uns jedes Jahr ein Höhepunkt.“
Alle Informationen rund um „Geschenk mit Herz“ gibt es auf der Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de oder auf www.facebook.com/GeschenkMitHerz.
Es gibt auch die Möglichkeit ein Päckchen packen zu lassen: Für eine Spende in Höhe von 20 Euro unter dem Stichwort „Geschenk mit Herz“ werden die ehrenamtlichen Päckchenpacker von humedica ein Päckchen befüllen. In über zehn weiteren Projektländern in Übersee, wie den Philippinen oder Brasilien werden die „Geschenke mit Herz“ auch direkt vor Ort gepackt.
Die Abgabe an unserer Schule ist nach den Herbstferien Mo-Fr von 8.00-13.00 Uhr. Letzte Möglichkeit ist Mo, 11. November.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++Fr, 15.11. Bundesweiter Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Bei der Frage, wie die eigene Vorleseaktion gestaltet wird, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

Wer hat Zeit (11.30-12.15) und Lust uns aus seinem Buch vorzulesen?  Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen! Platz haben wir ja genug…. Bitte melden! 

Tipp: Vorlesegeschichte gesucht? Die gibt’s hier! Jede Woche findet man auf www.einfachvorlesen.de neue Vorlesegeschichten für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren – vollkommen kostenfrei. Auch als App verfügbar für iOS und Android.

+++Fr, 15.11. Spurensuche 13.00-17.00 Technik im Foto-Film-Tonmuseum in Gemünden mit Kino und Fotosafari (bitte Handy mit Fotofunktion oder Foto mitbringen!), noch 5 freie Plätze

+++Di, 19.11. 8.00-11.20 Lisa-Projekt für 1. und 2. Klasse, LBV (Vogelprojekt)

Was ist LISA?
Unser Team der Kreisgruppe Main-Spessart im Landesbund für Vogelschutz hat ein Programm für die Schüler der 1. bis 3. Klasse entwickelt: LISA – LBV in Schulen aktiv.
LISA ist ein Projekt, das Grundschüler während des Schulunterrichts dazu motiviert, die Natur im eigenen Umfeld mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu schätzen.
Inhalt des Projekts
Als Kern des Projektes finden im Jahresverlauf vier Schulbesuche in einer Grundschulklasse statt. Die Kinder lernen dabei anhand heimischer, leicht unterscheidbarer Vogelarten die Artenvielfalt ihrer Region kennen. Auf den Lebensraum dieser Arten wird ebenfalls eingegangen. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet der Besuch einer Streuobstwiese als Beispiel für einen artenreichen Lebensraum.
Kompetenzen und Werte
Die Spiel- und Aktionsauswahl folgt einem ganzheitlichen Ansatz, die Inhalte lehnen sich am aktuellen LehrplanPLUS an. Dabei arbeiten wir mit Inhalten und Methoden, die das notwendige Wissen und die erforderlichen Kompetenzen und Werte fördern, damit Kinder und Jugendliche in die Lage versetzt werden, ihren Alltag und ihr Lebensumfeld aktiv im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mitgestalten zu können.

 

+++Keine Betreuung am Buß- und Bettag (Mi, 20.11.)

Da das Lehrerkollegium zusammen mit der OGS zu einer ganztägigen Fortbildung unterwegs ist, können wir leider kein Betreuungsangebot anbieten. Bitte versuchen Sie selbst Möglichkeiten zu finden oder nutzen Sie überörtliche Angebote (z.B. Landratsamt in Karlstadt, wir geben die Flyer gerne weiter)

+++Forschertag an unserer Schule am Do, 21.11.!

Unsere Schule erwartet hohen Besuch! Von 11.30-13.00 besuchen uns Landrat, Sponsoren, Medienvertreter, Schulamt, Schulleitungen aus MSP und werden von unseren Schülern zu Experimenten eingeladen. Sie werden auch die Gäste interviewen und ein kleines Rahmenprogramm organisieren. 10 angemeldete Schulen bekommen für ihre Erstklässler Forscherbücher an diesem Tag ausgehändigt. Weitere Infos unter www.initiative-junge-forscher.de

+++Mo, 25.11. 17.00-19.00 Elternsprechtag

+++Mittwoch, 27.11. ist SAMS-Tag in der Grundschule Rieneck

Vormittags werden wir uns mit dem Sams beschäftigen und z.B. Wunschmaschinen bauen oder Leseabenteuer erleben. Nach dem Mittagessen mit samshaften Leckereien fahren wir mit Bussen zur Spessartgrotte in Langenprozelten. Dort wird nur für uns das Stück gezeigt: 

Am Samstag kam das Sams zurück (14.00 Uhr)

Herr Taschenbier tut alles, damit das Sams zu ihm zurückkommt. Er trifft am Montag Herrn Mon, am Dienstag geht er brav zum Dienst. Am Mittwoch ist zum Glück von ganz alleine Mitte der Woche, und am Donnerstag sorgt Herr Taschenbier höchstpersönlich mit Blech und Nudelholz für Donner. Am Freitag nimmt er frei und tatsächlich: Am Samstag kommt das Sams zurück! Und mit ihm viele neue Wunschpunkte. Papa Taschenbier legt sofort mit dem Wünschen los, doch obwohl das Sams ihm schon oft genug erklärt hat, wie man richtig wünscht, geht auch diesmal wieder einiges schief.

Danach fahren wir wieder zurück. Das Lehrerkollegium und das Team der Mittagsbetreuung fahren mit. Wir würden uns freuen, wenn noch einige interessierte Eltern, gerne mit Geschwisterkinder, auch Vorschulkinder mitfahren könnten, da wir ca 80 Personen bräuchten (66 sind wir schon, da dies eine Schulveranstaltung ist und alle Schüler/Betreuer mitfahren sollten!) Bitte über mail melden, falls Sie Interesse haben! Die genauen Kosten für Bus und Eintritt sind noch nicht bekannt (Eintrittskarte Schüler 7 €)

+++Wie am Elternabend angekündigt fährt unsere komplette Schule von Mo, 20.7. bis Mi, 22.7. ins Schullandheim Thüringer Hütte. Am Mittwoch laden wir alle Eltern um 18.00 zum Grillen ein. Wir werden gegen 19.30 einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst in der Open Air Kapelle des Franz von Assi Weges feiern. Gegen 20.15 geht es mit Autos wieder nach Rieneck. Hin fahren wir mit dem Bus. Im Frühling gibt es dazu einen eigenen Elternabend!

thueringerhuette.rhoeniversum.de 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu an der Interessenstafel:

Weitere Anmeldemöglichkeiten für die Interessensnachmittage am Dienstag 15.00-16.00

+++Mikroskopieren am Di, 15.10. und Di 22.10:

In dem zweiteiligen Kurs lernen wir eine ganz andere Welt kennen – den Mikrokosmos. Wir werden viele Dinge unter die Lupe nehmen und selber Präparate herstellen. Achtung! Max. 6 Teilnehmer (wir habe nur 3 Mikroskope), ausgebucht!!!

+++Rieneck – helau! 6 teiliger Workshop: Sketche und Büttenreden für die Prunksitzungen am Sa, 25.1. und Sa, 1.2. Generalprobe ist am So, 19.1.

Wir haben dazu auch unsere ehemaligen Schüler, jetzt Fünftklässler eingeladen und brauchen Kinder der 1. bis 4. Klasse! Wir werden uns ca. sechsmal am Di von 15.00 bis 16.00 treffen. 1. Treffpunkt ist am Di, 12.11.19!